Zum Inhalt springen
Werkstofftechnik, Strukturmechanik

Abteilungsleitung (m/w/d) im Bereich Werkstofftechnik für die Abteilung „Strukturmechanik“

Werden Sie Teil unseres Teams als
Abteilungsleitung (m/w/d) im Bereich Werkstofftechnik für die Abteilung „Strukturmechanik“
in Vollzeit (39,2 h/Woche), zunächst befristet für 24 Monate mit Aussicht auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung.
Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.


Das Leibniz-IWT steht für Forschung im Bereich neuer Werkstoffe, neuer Prozesse und optimierter Bauteile. Dabei arbeiten wir disziplinübergreifend, international und praxisnah. Unsere wissenschaftlichen Fragestellungen reichen von der Materialerstellung, wie der Pulverherstellung für die additive Fertigung, bis hin zur Analyse der final bearbeiteten Bauteile, zum Beispiel von hoch präzisen Zahnrädern. So gestalten wir die Anforderungen von morgen.


Wofür wir Ihre Expertise benötigen:

  • Personelle, wissenschaftliche sowie wirtschaftliche Führung der Abteilung Strukturmechanik mit den aktuellen Schwerpunkten auf dem Gebiet der zyklischen Prüfung, Struktur- und Bruchmechanik metallischer Werkstoffe sowie zugehöriger Simulationsmethoden
  • Weiterentwicklung und Erweiterung dieses Forschungsfeldes einschließlich der benötigten Ausstattung sowie der erforderlichen Querschnittskompetenzen (u. a. Wärmebehandlung, Additive Fertigung, mikroskopische Analytik)
  • Initiierung, Akquise und wissenschaftliche Leitung von Forschungsprojekten sowie Abwicklung von Industrieaufträgen
  • Aufbau und Pflege von externen und internen Kooperationen
  • Mitarbeit in Fachgremien sowie Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und in Publikationen, Tätigkeiten in der Begutachtung
  • Unterstützung in der Lehre an der Universität Bremen


Was Sie auszeichnet:

  • Erfolgreiche Promotion in der Fachrichtung Maschinenbau, Werkstofftechnik, Produktionstechnik oder ähnlichem
  • Ausgewiesene Kenntnisse im oben beschriebenen Bereich der Strukturmechanik inkl. der zugehörigen statistischen Methoden, grundlegende Erfahrungen mit mechanischen Prüfmaschinen
  • Bereitschaft und Fähigkeit, als personelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Leitung der Abteilung Verantwortung zu übernehmen
  • Erfahrungen in der Akquise und Bearbeitung von wissenschaftlichen Drittmittelprojekten und / oder Forschungserfahrungen in oder mit der Industrie sind erwünscht
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache (beides äquivalent mindestens B2, bevorzugt C1)
     

Was Sie von uns erwarten können:

  • Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L), Entgeltgruppe 14 (ab monatlich 4.418 EUR in Vollzeit), Jahressonderzahlung, Aufstieg in EG 15 möglich bei Weiterentwicklung der Abteilung
  • Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Ausrichtung der Forschungsschwerpunkte
  • Einbindung in ein Forschungsinstitut breit gefächerter Expertise im Bereich der werkstofforientierten Technologien und ihrer Prozessketten sowie umfassender Geräteausstattung
  • Unterstützung in der persönlichen Weiterqualifizierung, beispielsweise beim Anstreben einer Habilitation oder Professur
  • Familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Teilzeitmöglichkeit, Gleitzeit, Mobiles Arbeiten
  • Unterstützung sportlicher Aktivitäten
  • Ein motiviertes, interdisziplinäres und internationales Umfeld


Das Leibniz-IWT ist ein für seine Familienfreundlichkeit zertifiziertes Forschungsinstitut und verfolgt die Gleichstellung aller Personengruppen aktiv. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen im Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben. Informationen zu unserer Schwerbehindertenvertretung und Inklusionsbeauftragten finden Sie auf unserer Homepage.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 19.12.2022 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer W 22-18 an: bewerbung(at)iwt-bremen.de

 

Kontaktperson
Prof. Dr.-Ing. habil. R. Fechte-Heinen
Vorsitzender des Direktoriums
Tel:+49 421 51300
Email: fechte(at)iwt-bremen.de

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT  
Badgasteiner Straße 3
28359 Bremen
bewerbung(at)iwt-bremen.de