Zum Inhalt springen

Das Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT ist eine interdisziplinäre Forschungseinrich-tung mit den Schwerpunkten Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Verfahrenstechnik und kooperiert eng mit der Universität Bremen. Insgesamt mehr als 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreiben Grundlagen- und angewandte Forschung im Rahmen nationaler und internationaler Projekte.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Hauptabteilung Werkstofftechnik in der Abteilung mechanische Werkstatt eine / einen


Werkzeugmacherin / Werkzeugmacher (m/w/d) oder
Feinmechanikerin / Feinmechaniker (m/w/d)
Kennziffer W 19-10


Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist unbefristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,2 Stunden. Eine Abweichung von der vollen Regelarbeitszeit ist verhandelbar.


Ihre Aufgaben:

  • Herstellen von Bauteilen und Versuchsgeräten
  • Fertigen von DIN- und Sonderproben
  • Montieren und Testen von Bauteilen und Versuchsgeräten
  • Selbstständiges Erstellen, Programmieren und Testen von Arbeitsablaufprogrammen für CNC-Maschinen
  • Selbstständiges Durchführen von Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten

Ihre Qualifikation:

  • Ausbildung zur Werkzeugmacherin/Feinmechanikerin / zum Werkzeugmacher/Feinmechaniker
  • oder gleichwertig
  • Kenntnisse in CNC Technik
  • Kenntnisse in CAD Technik
  • DIN Steuerung Erfahrung

Bei den durchzuführenden Arbeiten ist eine enge und interdisziplinäre Zusammenarbeit in unserem Hause erforderlich. Für die Kommunikation im internationalen Kollegium sind Englischkenntnisse (A2) wünschens-wert. Sie arbeiten in einem Team motivierter Kolleginnen und Kollegen. Ihre Kommunikations- und Lernbereit-schaft sowie Ihre Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und körperliche Belastbarkeit sind wichtige Voraussetzungen. Ein hohes Engagement bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben sowie ein Umgang mit Office-Software werden vorausgesetzt.


Das IWT tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in techni-schen Berufen an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen, vollständigen Unterlagen bis spätestens zum 12.01.2020 bevorzugt per E-Mail unter Angabe der o. g. Kennziffer an:


Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien - IWT
Personalabteilung
Badgasteiner Str. 3
28359 Bremen
E-Mail: bewerbungiwt-bremende

Weitere Informationen: www.iwt-bremen.de


Bitte geben Sie in Ihren Unterlagen an, wie Sie auf die ausgeschriebene Stelle aufmerksam geworden sind.


Für fachliche Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Karl Siebels, Leiter der mechanischen Werkstatt (siebels@iwt-bremen.de, Tel. +49 421 218 -51357 oder -51466) zur Verfügung.