Zum Inhalt springen

Werkstoffprüferin / Werkstoffprüfer

Du interessierst dich für Metalle wie Stahl, Aluminium, Kupfer oder Titan?
Dann bist du bei uns genau richtig: Wir nehmen Proben an metallischen Bauteilen, betrachten den inneren Aufbau dem Mikroskop und untersuchen ihre Eigenschaften.
In der Ausbildung lernst du mechanisch-technologische Prüfmethoden wie z.B. den Zugversuch und zerstörungsfreie Prüfmethoden kennen. Nach der Ausbildung arbeitest du in metallverarbeitenden Betrieben, z.B. in der Luft- und Raumfahrt oder in der Automobilbranche.


Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • technisches Interesse
  • Spaß an Physik, Chemie und Mathe


Wie läuft die Ausbildung ab?

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • drei Tage der Woche praktische Ausbildung im Institut
  • zwei Tage der Woche Unterricht in der Berufsschule in Hamburg

Informationen zum Ausbildungsberuf bei berufe.net

 

Baustoffprüferin / Baustoffprüfer

Du interessierst dich für Baustoffe wie Zement, Beton, Ziegel, Holzwerkstoffe?
Dann bist du bei uns genau richtig: Wir nehmen Proben auf Baustellen und an Bestandsbauwerken und untersuchen diese im Labor.
In der Ausbildung lernst du wie Proben entnommen, vorbereitet und die Materialeigenschaften nach gültigen Vorschriften und Normen geprüft werden. Nach der Ausbildung arbeitest du bei Baustoffherstellern wie Zement- oder Betonfertigteilwerken oder in Unternehmen der Bauwirtschaft und in Steinbruchbetrieben.


Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • technisches Interesse
  • Spaß an Mathe, Physik und Chemie


Wie läuft die Ausbildung ab?

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • praktische Ausbildung an der MPA
  • Blockunterricht in der Berufsschulein Beckum

Informationen zum Ausbildungsberuf bei berufe.net

Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement

Du magst Ordnung, organisierst gerne und möchtest mit anderen Menschen zusammen arbeiten?
Dann bist du bei uns genau richtig: In unserer Verwaltung sorgen wir für geregelte Abläufe und Ordnung.
In der Ausbildung lernst du bürowirtschaftliche und kaufmännische Tätigkeiten wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.
Nach der Ausbildung arbeitest du in Betrieben nahezu aller Wirtschaftsbereiche und im öffentlichen Dienst.

 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • mathematisches und organisatorisches Verständnis
  • offenes und kontaktfreudiges Auftreten


Wie läuft die Ausbildung ab?

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • drei Tage der Woche praktische Ausbildung im Institut
  • zwei Tage der Woche Unterricht in der Helmut Schmidt Berufsschule in Bremen.

Informationen zum Ausbildungsberuf bei berufe.net