Zum Inhalt springen

Wärmebehandlung von Aluminiumlegierungen

Veranstaltungsdetails

Referenten
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Olaf Keßler
Veranstalter
AWT
Adresse
Online

Veranstaltung
AWT - Seminare
Datum von
10. Nov. 2021
Datum bis
11. Nov. 2021
Ort
Online

Leichtbau ist im Verkehrsmittelbau und im Maschinenbau ein zentrales Thema, um den Energieverbrauch und die Schadstoffemission zu senken sowie die Nutzlast bzw. Reichweite zu steigern.
Effektiver Leichtbau kann nur in Zusammenarbeit von Werkstofftechnik, Konstruktion, Dimensionierung und Fertigungstechnik betrieben werden.
Als Leichtbauwerkstoffe werden vielfach Aluminiumlegierungen, aber auch Magnesium- und Titanlegierungen, höherfeste Stähle und Faserverbundwerkstoffe eingesetzt. Metallische Leichtbauwerkstoffe haben gegenüber Faserverbundwerkstoffen Vorteile hinsichtlich Verarbeitbarkeit, Kosten und Recyclebarkeit.

Ziele des Seminars sind die Vermittlung der grundlegenden werkstofftechnischen Zusammenhänge zwischen Wärmebehandlung, Werkstoffgefüge und Eigenschaften sowie Angaben zur praktischen Durchführung von Wärmebehandlungen. Gegenstand des Seminars sind die Glühverfahren und das Ausscheidungshärten als wichtigstes Verfahren zur Festigkeitssteigerung von Aluminiumlegierungen sowie die daraus resultierenden Bauteileigenschaften.

Online-Seminar

Mittwoch, 10. November 2021 13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag, 11. November 2021, 8:30 – 12:45 Uhr

Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Olaf Keßler
Prof. Dr.-Ing. habil. Olaf Keßler  leitet den Lehrstuhl für Werkstofftechnik an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Fachgebiet der Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe, insbesondere der  Aluminiumlegierungen.

Anmeldung unter seminare(at)awt-online.org