Zum Inhalt springen

Bainitisieren in Theorie und Praxis - NEUER TERMIN

Veranstaltungsdetails

Referenten
  • Dr.-Ing. Heinrich Klümper-Westkamp
Veranstalter
AWT
Adresse
Online

Veranstaltung
AWT - Seminare
Datum von
09. Dez. 2021
Datum bis
10. Dez. 2021
Ort
Online

****TERMIN VERSCHOBEN****

Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und die Reduzierung von Emissionen führen zu stetiger Leistungsverdichtung und höherer Beanspruchung von Bauteilen im Fahrzeug- und Maschinenbau. Das Bainitisieren hat als Alternative zur konventionellen Wärmebehandlung in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und kommt bei immer mehr hochfesten Komponenten zur Anwendung. Insbesondere sind es technologische Vorteile wie hohe Zähigkeit bei gleichzeitig hoher Härte, geringer Verzug und ein günstiger Bauteileigenspannungszustand, die durch das herkömmliche martensitische Härten bei weitem nicht erreicht werden. Innovationen in der Prozessführung und Prozessüberwachung haben das Bainitisieren zusätzlich wirtschaftlicher gemacht. Das eröffnet neue Applikationen und Möglichkeiten.

Um das Potential dieses Härteverfahrens vollständig auszuschöpfen, sind tiefergehende Kenntnisse über die ablaufenden Mechanismen und werkstoffkundlichen Vorgänge notwendig.

Ziel des Seminars ist es, das werkstofftechnische Basiswissen zu vermitteln und die Verfahrenstechnik, Qualitätssicherung und die Anwendung anhand von Bauteilbeispielen aufzuzeigen. Anhand von praxisnahen Vorträgen lernen die Teilnehmer den Verfahrensablauf sowie die Qualitätssicherungsmöglichkeiten praktisch kennen.

Anmeldung unter seminare(at)awt-online.org

Online-Seminar

Donnerstag, 09. Dezember 2021 13:00 – 17:30 Uhr

Freitag, 10. Dezember 2021, 8:30 – 14:30 Uhr

Leitung: Dr.-Ing. Heinrich Klümper-Westkamp

Dr. Heinrich Klümper-Westkamp ist Experte für Forschungs- und Anwendungsthemen der thermochemischen Randschichtwärmebehandlungsverfahren und sensorkontrollierte Prozesse.