Zum Inhalt springen
30. Sep. 2019

Der Verein Aufbereitung von Baustoffen und Wiederverwertung e. V. hat in diesem Jahr Herrn Julian Rojem den mit 1.000,- € dotierten ersten Platz beim Nachwuchspreis Baustoffrecycling zugesprochen.

Julian Rojem hat an der TU Braunschweig Bauingenieurwesen studiert. Seine Masterarbeit hat er am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz im Fachgebiet Baustoffe von Prof. Dr.-Ing. Lowke geschrieben. Die Masterarbeit mit dem von der MPA Bremen bereitgestellten Thema „Einfluss der hydrothermalen Härtungsdauer auf die Eigenschaften des leichten Schaumsteins aus groben Porenbetonrezyklaten“ wurde von Oktober 2018 bis Februar 2019 an der MPA Bremen bearbeitet und lieferte interessante ergänzende Erkenntnisse zum dem von der AiF geförderten IGF-Vorhaben „Leichter Schaumstein aus groben Porenbetonrezyklaten“. Die Betreuung wurde von den Wissenschaftlichen Mitarbeitenden Frank Hlawatsch und Maike Peters übernommen.

Der Preis wurde im Rahmen der Fachtagung Recycling R’19 am 25. und 26. September 2019 an der Bauhaus Universität Weimar von Frau Professor Müller und Herrn Schnell, beide im Vorstand des ABW e.V., überreicht.