Zum Inhalt springen
13. Nov. 2020

In dem von Dr.-Ing. Heinrich Klümper-Westkamp geleiteten AWT-Seminar "Plasmanitrieren und Plasmanitrocarburieren" sind noch kurzfristig Plätze frei. Das Seminar findet am 25. und 26. November online über die AWT-Konferenzplattform 3CX statt.

Das Plasmanitrieren und Plasmanitrocarburieren hat sich als thermochemisches Verfahren einen festen Platz in der industriellen Praxis erobert. Verfahrensvarianten wie z. B. das Plasmanitrocarburieren von austenitischen Werkstoffen bei tieferen Temperaturen wurden etabliert. Das AWT Seminar vermittelt mit den Fachbeiträgen von Spezialisten aus Forschung, Industrie und Anwendung sowohl die Grundlagen als auch die Praxis der Plasmanitrier- und Plasmanitrocarburierbehandlung.
Das Spektrum der Beiträge umfasst die werkstoffkundlichen Grundlagen und die verfahrenstechnische Behandlung von Werkstoffen und Bauteilen sowie die Berücksichtigung der dazugehörigen Anlagen- und Verfahrensbesonderheiten. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, mit Experten aus der Praxis der Lohnwärmebehandlung, der Serienfertigung, dem Anlagenbau sowie den Fachleuten aus Forschung und Entwicklung zu diskutieren und die für die Praxis notwendigen Erfahrungen auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie hier.